Aus der Variantenvielfalt des Angebots ihr individuelles Produkt zusammenzustellen – das ist es, was die Zielgruppe will.

Einfach, schnell und benutzerfreundlich konfigurierbar soll es sein. Perfekt auf den Kunden zugeschnitten und im besten Fall mit nur einem Klick direkt bestellbar. Wer das bietet, hat gute Chancen, die Bedürfnisse seiner Zielgruppe vollumfänglich zu befriedigen und so am Markt ganz vorn mit dabei zu sein.
 
Konfiguratoren können ein wesentlicher Bestandteil eines digitalen Geschäftsmodells sein und sind vor allem ein sehr gefragter Touchpoint. Ihre Kunden können das gewünschte Produkt in wenigen Klicks auf ihre ganz persönlichen Bedürfnisse anpassen – sei es hinsichtlich Größe, Form, Farbe, Ausstattung oder anderer Attribute. Ein bekanntes Beispiel: Konfigurieren Sie sich Ihr Wunsch-Fahrzeug. Wählen Sie mit wenigen Klicks Modell, Zubehör und Sonderausstattungen und schon erhalten Sie ein spezifisches Angebot. Jede Änderung Ihrer Auswahl wird in der 3D-Darstellung des Konfigurators sofort sichtbar und kann in zahlreichen Zoomstufen aus jeder beliebigen Perspektiven betrachtet werden.
 
Weitere Vorteile, die ein Konfigurator für Ihre Kunden bietet, liegen beispielsweise in der Plausibilitätsprüfung, die garantiert, dass nur technisch realisierbare Produkte entstehen. Zudem kann er auf Wunsch Preise, Liefertermine und ergänzende Lösungen anbieten.  Auch angebundene Lead-Management-Prozesse sind optimal integrierbar.

Tags

Produktkonfigurator
Kundenerlebnis
individuelles Produkt
Konfigurator
3D

Ihr Ansprechpartner: Sebastian  Jahrmarkt

Sie haben Fragen zu unserer Entwicklung von Produktkonfiguratoren? Gerne sprechen wir persönlich mit Ihnen darüber.

Sebastian Jahrmarkt | Head of Digital
+49 231 556952-76 | s.jahrmarkt@teampenta.eu