Mit Augmented Reality haben Sie die einzigartige Möglichkeit, unsere reale Welt um digitale Elemente spielend zu erweitern.

Nutzen Sie die computergestützte digitale Anwendung von Augmented Reality zur visuellen Darstellung von Informationen. Bilder und Videos werden mit computergenerierten Zusatzinformationen als virtuelle Objekte in unsere bestehende Welt eingeblendet und erschaffen so eine „erweiterte Wirklichkeit“. Unternehmen setzen vermehrt auf diese innovative Technologie, um Ihre Kunden zu begeistern und erzielen so echte Mehrwerte.
 
Auch in der Produktion ist der Einsatz von Augmented Reality sinnvoll, wie folgendes Szenario zeigt: Ein Mechaniker kann mit Hilfe einer digitalen Prozessdarstellung die Wartung am Bauteil einer Maschine durchführen, die er nie zuvor gesehen hat – nur visuell unterstützt über ein mobiles Display, z. B. eine Brille, ein Smartphone/Tablet oder HUD. Das spart viel Zeit und teure Servicekosten, zudem können Montagefehler nahezu gänzlich ausgeschlossen werden – ein klarer Vorteil zum herkömmlichen Vorgehen.
 
Ein weiteres AR-Anwendungsgebiet ist die virtuelle Produktvisualisierung. Möbel können testweise in der Wohnung platziert und neue Felgen vorab direkt am Auto begutachtet werden. Für Sie konzipieren und entwickeln wir maßgeschneiderte Augmented Reality Applikationen für Ihren Anwendungsbereich – ob für die Visualisierung von Einzelprodukten im Raum, AR-Schulungen/-Präsentationen oder für komplexe Maschinenparks oder Prozessabläufe. Durch die nahezu unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten gilt Augmented Reality als der zurzeit am schnellsten wachsende Technologiezweig.

Tags

Augmented Realty
AR
Produktvisualisierung
digitale Elemente
virtuelle Objekte