TOP Innovator 2018

Innovationskraft die bleibt!

Zum 25. Mal kürt der Wettbewerb TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Zu diesen Innovationsführern zählt zum zweiten Mal in den letzten 4 Jahren auch teampenta. Das ergab die Analyse des wissenschaftlichen Leiters von TOP 100, Prof. Dr. Nikolaus Franke. In dem unabhängigen Auswahlverfahren, zu dessen hochkarätiger Jury u. a. LINKE-Politiker Gregor Gysi, XING-Gründer Lars Hinrichs und Porsche-Motorsportleiter Dr. Frank-Steffen Walliser zählten, überzeugte teampenta besonders in der Kategorie „Open Innovation“. Hier landeten wir sogar unter den „Top Ten“ in Deutschland.
 
Als Firmengruppe vereinen wir die Expertise aus Strategie, Kreativität und Technologie unter einem Dach. Inzwischen ist die Digitalisierung Dreh- und Angelpunkt unserer Kundenmandate. Wir haben schnell gemerkt, dass sich die Märkte verändern und ganz neue Herausforderungen entstehen. Darauf haben wir uns rechtzeitig eingestellt.
 
Zu den Highlights gehört beispielsweise die weltweite Digitalisierung des Vertriebsprozesses eines international führenden Intralogistikunternehmens. Zudem werden für Volkswagen R Fahrzeuge in höchster 3-D-Qualität entwickelt und über einen webbasierten Produktkonfigurator dem Zielpublikum präsentiert. Das Ergebnis: interaktive Kundenerlebnisse in Echtzeit. Ein Plus für die Kunden und auch die Unternehmen selbst.
 
Die Ehrung dieser Erfolgsstrategie erfolgte im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits durch Ranga Yogeshwar und Prof. Dr. Franke, welcher durch eine feierliche Rede des Baden-Württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann eröffnet wurde. Und auch das nächste Ziel haben wir natürlich schon im Visier: In zwei Jahren wollen wir die Nr. 1 unter den TOP 100 Unternehmen in Deutschland werden.