teampenta: Be a Butterfly

Be a Butterfly – digitalisieren Sie jetzt Ihre Vertriebsprozesse

Offensichtlich hat sich die Corona-Pandemie auch auf den Vertrieb und das Marketing im B2B-Sektor ausgewirkt. Unternehmen wurden dazu gezwungen, sämtliche Prozesse, Arbeitsweisen und den Vertrieb zu digitalisieren. Aber wie und wo sollen Sie damit anfangen? Die Antwort lautet: Be a Butterfly – gehen Sie mit Ihrem Unternehmen neue Wege und entpuppen sich von der Raupe zum Schmetterling.

29/07/2021

Feel – neue Wege, neue Touchpoints.

 

Der Digitalisierungsschub im B2B-Marketing schafft neue digitale Berührungspunkte für Ihre Kunden. Anstelle von physischen Veranstaltungen und Verkaufsgesprächen sind es nun Online-Erlebnisse, die Kunden begeistern. Kommunikationsplattformen, virtuelle Messestände und Produktpräsentationen sowie digitale Konferenzen stehen hoch im Kurs. B2B-Kontakte waren wohl noch nie zuvor so offen und affin für diese neuen Touchpoints und digitalen Kollaborationstools wie jetzt. Nutzen Sie diese perfekte Gelegenheit für Ihr Unternehmen. Wir sind Ihr Partner, der Ihnen sämtliche Leistungen dazu aus einer Hand bietet – ein integriertes Gesamtkonzept von der B2B-Strategie bis hin zu den IT-Technologien und der Umsetzung.

 

Fascinate – mit CPQ und digitaler Produktkonfiguration beeindrucken.

 

Mit Configure, Price, Quote (CPQ) digitalisieren Sie Ihre Vertriebsprozesse für komplexe erklärungsbedürftige Produkte. Industriegüter können ganz einfach und intuitiv von Ihren Kunden konfiguriert werden – vollautomatisch ohne Beratungsaufwand. CPQ stellt aufgrund seiner Intelligenz und Verknüpfungen sicher, dass die vollautomatisch konfigurierten Angebote die Anforderungen Ihrer Kunden zuverlässig erfüllen. Es werden z. B. auch Informationen wie Verfügbarkeiten aus Ihrer Produktion etc. genutzt und bei der Erstellung des Angebots berücksichtigt.

 

Spannend für Ihre Kunden wird das Ganze durch digitale Produktkonfigurationen mit Augmented Reality und Virtual Reality. Kunden erleben das Produkt nicht nur dreidimensional, sie können es auf diese Weise auch in ihre Wunschumgebung einfügen. So stellen sie schon vor dem Kauf fest, wie das Produkt in der tatsächlichen Nutzungsumgebung wirkt und funktioniert. Mit individuellen Produktkonfigurationen erleben Ihre Kunden ein nachhaltiges, digitales Einkaufserlebnis, das die Realität übertrifft.

 

 

Fly – auf die ganzheitliche Strategie kommt es an.

 

Damit Technologien wie CPQ und 3D-Produktkonfiguration ihre volle Wirkung für Sie entfalten, kommt es auf die Vermarktung im digitalen Zeitalter an. Mit der richtigen B2B-Marketing-Strategie begeistern wir Ihre Kunden vom Branding bis zur Digital Experience. Wir sorgen dafür, dass Ihre Kommunikation neu inszeniert und die Interaktion mit dem Kunden neu konzipiert wird. Touchpoints wie z. B. Social Media, Online Marketing, eCommerce oder virtuelle Messen werden vernetzt, damit sie optimal für Ihre ganzheitliche Strategie zusammenwirken.

 

 

Fazit – treffen Sie jetzt die richtige Entscheidung.

 

Gerade in diesen wirtschaftlich herausfordernden Zeiten ist es für Unternehmen wichtig, Budgets richtig einzusetzen. Viele Unternehmen gehen in solchen Situationen zum allgemeinen Sparmodus über – zwar nachvollziehbar, aber nicht immer sinnvoll. Wichtiger ist es jetzt, die richtigen Prioritäten zu setzen. Das heißt, an den richtigen Stellen die Kosten zu senken, dafür aber in digitalisierte und zukunftsweisende Vertriebsprozesse zu investieren. Denn das zahlt sich auch nach der Krise aus. Das eCommerce-Geschäft wird weiter boomen und die Einkäufe werden sich noch mehr auf digitale Kanäle verlagern. Nutzen Sie diese Chance zum Wandel: Be a Butterfly.

Zuletzt veröffentlicht

3D-Visualisierungen – was sie für Ihr Business bedeuten

Systems

Ob in der Architektur, im Automobildesign, der Filmproduktion, Spieleentwicklung oder Konsumgüterindustrie – für viele ist der Einsatz von 3D-Technologie nicht mehr wegzudenken. Was macht den Reiz wirklich aus und welche Chancen bringen 3D-Visualisierungen für das Marketing? 

13/11/2020

Keine Messen – keine Leads? Wir beweisen das Gegenteil.

Systems

Messen mit persönlichen Kundengesprächen sind derzeit undenkbar geworden. Allen Verantwortlichen, insbesondere dem Vertrieb, sollte bewusst sein, dass eine digitale Alternative gefunden werden muss. Wie diese aussehen kann und sogar noch neue Leads bringt, zeigen wir Ihnen hier. 

02/11/2020